Vorträge über das Organon der Heilkunst Zum Verständnis des § 71

Vorträge über das Organon der Heilkunst Zum Verständnis des § 71

Author: 
Leela D'Souza

Die Arbeitsweise zum Heilen: Sie erfordert, dass ein Arzt ...


I. erforscht, was er zum Heilzweck wissen muss

Er sollte wissen wie er die gesamte Krankheit wahrnehmen und ihr Gestalt geben kann [§ 7]. Daher müssen Sie verstehen, was Krankheit ist und wie sie sich auf unterschiedliche Weise ausdrückt, weil dies das entsprechende homöopathische Fallmanagement anzeigt.

II. die Kenntnisse über die krankmachende Potenz der Arznei besitzen muss

Er sollte die charakteristischen Merkmale der Arzneien studieren, die gebührend am Menschen geprüft wurden [§§ 105, 106]. Die Merkmale von Mitteln verstanden zu haben hilft, sie gegen klinische Krankheit anwendbar zu machen.

III. die geeignetste Methode zur Heilung anwendet

Er sollte dem Naturgesetz der Heilung folgen, welches das Ähnlichkeitsgesetz ist [§§ 26, 28]. Dies beinhaltet auch, die Ähnlichkeit des Mittels im miasmatischen Ausdruck der Krankheit zu verstehen und wie man die Krankheit entsprechend der entgegengesetzten Reihenfolge vom Auftreten der Symptome auflöst. Damit ein Mittel wirklich heilt, müssen alle diese Bedingungen erfüllt sein.