Gruppenanalyse

Gruppenanalyse

Author: 
Jan Scholten

Gruppenanalyse

Die so genannte Gruppenanalysemethode wurde bereits im Buch "Homöopathie und die Minerale" beschrieben. Man versteht darunter das Studium einer Gruppe von Arzneimitteln, anstatt von Einzelmitteln. So haben wir z.B. die ganze Natrium-Gruppe betrachtet, einschließlich Natrium carbonicum, Natrium muriaticum, Natrium phosphoricum und Natrium sulphuricum. Die Themen und Eigenschaften, die der ganzen Gruppe eigen sind wurden aus den gesamten Bildern heraus destilliert und im Folgenden auf die weniger bekannten oder gänzlich unbekannten Natriums angewandt.

Gruppenanalyse des Periodensystems

Nun werden wir diese Methode auf noch größere Gruppen anwenden, nämlich die Serien oder Reihen und die Stadien oder Spalten des Periodensystems. Im vorigen Buch begann ich mit einem Beispiel der Eisengruppe, oder Eisenserie, wie ich es genannt habe. Aber nun wird die Gruppenanalyse auf die gesamte Serie ausgeweitet, nicht nur von Chrom bis Zink, sondern über den gesamten Bereich von Kalium bis Krypton. Wir werden sehen, wie sich ein Thema für jede individuelle Serie entwickelt und auch für jedes Stadium.

Auf dieser Basis können wir dann das Thema einer bestimmten Serie nehmen und es mit dem Thema eines bestimmten Stadiums kombinieren, um ein Gesamtthema zu erstellen, das für dieses Element einzigartig ist. Wir können z.B. das Thema des 5. Stadiums nehmen und es mit den Eigenschaften der Silberserie kombinieren, um das Thema von Niobium zu finden. Diese Art von Themenkombination kann zu neuen Entdeckungen in Bezug auf die Eigenschaften irgendeines Elements führen. Wenn wir uns z.B. Ferrum anschauen, finden wir das Thema des "Durchhaltens" aus Stadium 8, kombiniert mit der "Routine" der Eisenserie, was uns dann das neue Konzept der "Disziplin" als Teil des Arzneimittelbildes von Ferrum gibt.

Wenn wir zu den zusammengesetzten Arzneimitteln übergehen, finden wir all diese Konzepte wieder. Ferrum muriaticum portraitiert z.B. das Thema einer "disziplinierten (Ferrum) Mutter (muriaticum)", wobei wir ebenfalls einige der anderen Eingenschaften durchscheinen sehen, wie z.B. Durchhaltevermögen (Stadium 8, Ferrum) und Loslassen (Stadium 17, muriaticum).

Abweichungen vom Thema

Da es viele unterschiedliche Arten gibt, das gleiche grundlegende Thema auszudrücken, werden Sie eine Vielzahl an Schlüsselworten und Beispielen finden, um jedes Thema zu beschreiben. Aber selbst wenn sich eine Abweichung vom Thema einstellt, ist es wichtig im Kopf zu behalten, dass alle Variationen lediglich unterschiedliche Arten sind, das gleiche zentrale Thema auszudrücken, was man auch als Archetypus bezeichnenkann.

Gemütsbild

Aus Gründen, die ich detailliert in "Homöopathie und Minerale" erklärt habe, wird der Schwerpunkt dieses Buches wieder auf den geistigen und emotionalen Symptomen liegen, d.h. auf dem Gemütsbild

Selbst Projektion

Jedes einzelne Thema kann auf zwei Arten ausgedrückt werden, d.h. es kann auf den anderen oder auf sich selbst projiziert werden. Deshalb kann man oft das Wort 'selbst' vor ein bestimmtes Konzept stellen und kreiert dadurch ein neues Konzept. Z.B. das Konzept des 'Werts' der Carbonicums kann unter Hinzufügung des Wortes 'selbst' in 'Selbstwert' umgewandelt werden. Andere Beispiele sind 'Liebe' und 'Selbstliebe' bei den Sulphurs und 'Sexualität' zusammen mit 'Selbst-Sexualität oder Homosexualität' bei den Fluoratums.

Die Polarität des Nicht oder Un-

Bei den zusammen gesetzten Mitteln können wir problemlos das Wort 'nicht' oder 'un-' hinzufügen. Das Unterbewusstsein scheint auf diesen Ausdruck nicht zu reagieren, es ignoriert ihn sozusagen. Dieser Aspekt wird zusammen mit dem vorherigen Absatz im Kapitel über 'Sprache' besprochen.

Das besagte Phänomen ist direkt mit der Polarität in jedem Arzneimittel verbunden. Jedes Mittel hat sowohl den Aspekt des Erfolgs als auch des Versagens in sich. Auf der einen Seite haben wir Qualitäten, auf der anderen Seite können diese Qualitäten zu Fallstricken werden. Wir finden diese Polaritäten (Pelt 1993) oft in den Arzneimittelsymptomen: ein Verlangen nach einem bestimmten Nahrungsmittel kann leicht zu einer Abneigung werden und umgekehrt.

Einzelne Elemente

‘Homöopathie und Minerale’ widmet den 'Mitteln aus einem Element' ein ganzes Kapitel.

Die Konzepte dieser Mittel beinhalten: 'alles oder nichts', 'frei' und 'fehlende Integration'. In diesen Mitteln aus einem Element zeigt sich das Thema des Elements am deutlichsten, ungemildert und unbeeinflusst von jeglicher Bindung. Kalium und Natrium können z.B. für sich allein sehr extrem sein, während sie in ihren verschiedenen chemischen Kombinationen mit anderen Elementen als ruhige Mittel bekannt sind.

Die meisten Mittel, die in diesem Buch besprochen werden sind Mittel aus einem Element. Um Wiederholungen zu vermeiden werden die oben genannten Konzepte nicht jedes Mal erwähnt, insbesondere weil die Konzepte an sich so weitreichend sind, dass sie dem allgemeinen Thema nicht viele Details hinzufügen würden. Trotzdem ist es gut, sie im Hinterkopf zu haben und sich daran zu erinnern, das die Mittel aus einem Element offener und extremer in ihrem Ausdruck sind, als die zusammen gesetzten Mittel.

Die sieben Serien

In diesem Buch verwende ich das Wort 'Serien', um die horizontalen Reihen des Periodensystems zu beschreiben. Jede Serie hat ihr eigenes Thema, ihren eigenen Problembereich. Das Wort Serie beinhaltet auch, dass es eine fortschreitende Entwicklungslinie von einer Serie zur nächsten gibt.

Aus praktischen Gründen habe ich jede Serie nach ihrem charakteristischsten Element benannt. Sie werden den Ausdruck 'Eisenserie' aus meinem vorigen Buch schon kennen, aber hier verwende ich es in einem umfassenderen Kontext, der alle Elemente der 4. Reihe des Periodensystems beinhaltet, d.h. von Kalium bis Krypton.

Die Reihen unterhalb von Ferrum habe ich Siber- und Goldserie genannt, nach ihren bekanntesten Elementen. Die zweite Serie heißt Kohlenstoffserie und die dritte Siliciumserie.

Um Ihnen einen Eindruck der Zusammenhänge zwischen den Serien zu geben, habe ich im Folgenden eine kurze Zusammenfassung geschrieben. Eine ausführlichere Beschreibung finden Sie zu Beginn eines jeden Kapitels.

Tabelle 1: die sieben Serien

Serie

Thema

Alter

Bereich

Sinn

Gewebe

Wasserstoff

Sein

Fötus

Ohne Raum

Geruchssinn

?

Kohlenstoff

Ich

Kind

Körper

Tastsinn

Haut

Silicium

Andere

Teenager

Haus

Bindegewebe

Eisen

Arbeit

Erwachsener

Dorf

Muskel, Blut

Silber

Ideen

Mittleres Alter

Stadt

Sprache

Nerven

Gold

Herrschaft

Reifes Alter

Land

Sehen

Knochen

Uran

Magie

Hohes Alter

Universum

Intuition

Knochenmark

Die achtzehn Stadien

Die achtzehn Stadien sind Stadien eines Zyklus. Jeder Zyklus besteht aus dem Beginn eines Projekts, der erfolgreichen Ausführung dieses Projekts und dann schließlich seinem Niedergang und endgültigen Zusammenbruch. Es beschreibt den Aufstieg, den Erfolg und den Niedergang jeder beliebigen Unternehmung, jedes Projekts, Geschäfts, oder Königreichs.

Die Stadien könnte man als getrennte Zeitpunkte im Ablauf dieses gesamten Prozesses ansehen. Sie beschreiben den fortschreitenden Prozess, als ob er aus unterschiedlichen Schritten bestehen würde, die einzeln hervorgehoben werden können.

Die Stadien sind für alle Serien gleich, daher kann man sie auf alle Serien anwenden. Wir dürfen nur nicht vergessen, dass die ersten Serien weniger Stadien haben. Es ist, als hätten sie einige ausgelassen. Je weiter wir nach unten gehen, desto mehr Stadien erscheinen, als ob es mehr Differenzierung bei den Entwicklungsstadien der späteren Serien gäbe. Weitere Informationen hierzu finden Sie im Kapitel "Kommentar zu den Stadien".

Ich habe jedem Stadium eine Nummer statt eines Namens gegeben. Es ist einfacher mit Zahlen zu arbeiten, als sich 18 Namen in der richtigen Reihenfolge zu merken. Später habe ich ein paar Bezeichnungen hinzugefügt, um die Hauptcharakteristika des jeweiligen Stadiums zu beschreiben.

1. Die Wasserstoffserie: Hydrogenium bis Helium

Sein Inkarnieren

'Sein oder Nichtsein' in dieser Welt. Das Thema könnte beschrieben werden als: in dieser Welt 'inkarnieren oder nicht'. Die Tatsache, dass diese Serie nur aus zwei Elementen besteht, ist für das allgemeine Thema sehr symbolisch: es gibt nur zwei Möglichkeiten: Sein oder Nichtsein.

Einheit Symbiose

Sie erfahren Einheit und haben ein großes Verlangen danach. Dies drückt sich in einer großen Liebe für jedes lebende Wesen auf dieser Erde aus. Sie fühlen sich vollkommen eins mit Allem. Hydrogenium erfährt diese Welt als Ganzes. Es gibt keine Trennung zwischen dem Selbst und den Anderen, genau wie ein Fötus diese Trennung noch nicht empfindet. Aber später verliert sich dieses Einheitsgefühl nach und nach, und sie beginnen sich vom Rest der Welt getrennt zu fühlen. Es ist, als ob ihre Welt zusammen gebrochen sei und sie in der Hölle gelandet seien. Ihr Paradies hat sich in eine Welt von Gut und Böse verwandelt, von Ich und Du. Sie haben das Gefühl diese Kluft der Trennung nicht mehr überbrücken zu können und das führt dazu, dass sie sich verloren und einsam fühlen.

Empfängnis Ungeboren

In der Entwicklung des Lebens entspricht diese Serie der Empfängnis und der Zeit des ungeborenen Kindes.

2. Die Kohlenstoffserie: Lithium bis Neon

Ich Individualität

Diese Ebene stellt die Entwicklung als Individuum dar und bringt Fragen hervor wie z.B. 'wer bin Ich?'.

Wert Sinn

Damit verbindet sich sofort die Frage 'was bin ich wert?', 'was ist die Welt wert?', 'was ist der Sinn des Lebens?'.

Kind

Das Alter, das dieser Entwicklungsphase entspricht ist das des Kleinkinds. Ein Kleinkind lernt verschiedene Dinge zu unterscheiden und eine der wichtigsten Unterscheidungen ist die zwischen dem 'Ich' und der anderen Person.

Körper

Der Raum, der in dieser Phase eingenommen wird ist nur klein, nämlich der des Körpers.

3. Die Siliciumserie: Natrium bis Argon

Familie und Beziehungen

Dies ist die Ebene der Beziehungen, zuerst innerhalb der Familie, dann nach und nach auch mit anderen Menschen.

Teenager

Es ist das Teenageralter. Der Heranwachsende lernt, seine Position in Bezug auf andere zu bestimmen, lernt, seinen eigenen Raum zu finden und den der anderen zu respektieren.

Heim Nachbarschaft Freunde

Das Gebiet dehnt sich auf das eigene Haus und die direkte Umgebung aus, das Umfeld, in dem das Kind lernt, mit Menschen außerhalb der Familie in Beziehung zu treten. Dazu gehört die Schule, wo das Kind Freundschaften mit anderen schließt.

4. Die Eisenserie: Kalium bis Krypton

Aufgabe Handwerk Können Beruf

Auf dieser Ebene beginnen sich die Fähigkeiten zu entwickeln. Sie müssen lernen, bestimmte Aufgaben zu erfüllen. Dazu müssen sie von einer anderen Person geschult werden, entweder von einem Meister oder einem Lehrer, einer Schule oder den Eltern selbst. Schließlich lernen sie, die Aufgabe von sich aus zu erfüllen.

Jugendliche Erwachsene

Es ist die Phase des Erwachsenwerdens. In unserer Gesellschaft sind das die Pubertätsjahre. In diesem Zeitraum erlernen sie einen bestimmten Beruf.

Dorf

Dies ist der Bereich des Dorfes oder, wie in früheren Zeiten, des Stammes. Der Einzelne lernt nun die ganze Gruppe kennen und beginnt, seinen eigenen Platz in dieser Gruppe zu finden. Die Position steht in Bezug zum Beruf, den er erlernt, zum Beispiel den des Bäckers oder Zimmermanns. Der Bereich ist immer noch klein genug, dass jeder jeden kennt, wie es in einem Dorf üblich ist. Forschungen haben gezeigt, dass man bis zu 2000 Menschen persönlich kennen kann und das ist die durchschnittliche Einwohnerzahl eines Dorfes.

5. Die Silberserie: Rubidium bis Xenon

Ideen Kunst

Auf dieser Ebene geht es um Kunst. Aber mit dieser Serie sind noch viele andere Themen verbunden, die auf den ersten Blick wenig mit Kunst zu tun haben: andere zu beraten, Mystizismus, ein Sprecher zu sein. Das zentrale Thema ist die Weitergabe von Ideen und Bildern. Dies kann durch Gemälde und Skulpturen erfolgen, durch Poesie, Theater, Musik, durch Vorträge oder durch das Channeln aus anderen Sphären.

Mittleres Alter

Diese Ebene wird im Allgemeinen im mittleren Alter erreicht. Aber das Thema kann jederzeit vorhanden sein, oft sogar in der Kindheit.

Region Bezirk Provinz

Das Gebiet entspricht der Provinz. Der Bezirksgouverneur ist ein Vertreter des Königs, herrscht über ein kleines Gebiet. Meist ist eine große Stadt das Zentrum eines solchen Gebiets. Hier ist zu beachten, dass wir ein Niveau erreicht haben, in dem es nicht länger möglich ist, jeden zu kennen. Das spiegelt sich im Künstler wieder, der auf der Straße von vielen Menschen, die er nie zuvor gesehen hat, gegrüßt wird.

Stimme Hören

Sprache und Gehör sind die beiden typischen Themen der Silberserie. Wir verwenden die Sprache, um anderen unsere Ideen nahe zu bringen, und wir brauchen unsere Ohren, um diese Ideen zu empfangen.

6. Die Goldserie: Caesium bis Radon

Macht Herrschaft

Das zentrale Thema dieser Ebene ist die Macht. Es geht um Herrschaft und Macht über andere Menschen. Und die Herrschaft geht Hand in Hand mit einem Gefühl von Verantwortung für diese Menschen.

Reifes Alter

Es ist die Reifephase, das Alter, in dem die Menschen früher wie heute in eine Machtposition aufsteigen.

Land Welt

Das Gebiet erstreckt sich nun über das ganze Land oder sogar die ganze Welt. Die Sichtweise eines Königs muss viel weitreichender sein, als die eines Bäckers: ein König muss sein ganzes Land überblicken können, um seine Strategien zu planen.

Augen

Die Augen werden der Goldserie zugeordnet. Es ist eine der Problemzonen der Arzneimittel in dieser Serie.

7. Die Uraniumserie: Francium bis Plutonium

Magie

Dies sind die Magier, die Menschen, die wissen, wie sie ihr Ziel erreichen, durch machtvolle Absicht und Gedankenkraft. Es sind die Schamanen, die Propheten, die die Entwicklung der Menschheit aus dem Hintergrund lenken, Menschen wie Merlin und Rasputin.

Unsichtbare Macht

Sie arbeiten mit unsichtbaren Mächten. Sie arbeiten still im Hintergrund, von den meisten Menschen unbemerkt. Sie wissen, wie man verborgenes Wissen und die Macht tief im Unterbewussten offenbart.

Fortgeschrittenes Alter

Es ist die Zeit des sehr hohen Alters.

Welt Universum

Es gibt keine Begrenzung für die Fokussierung ihrer Kräfte. Sie arbeiten mit der ganzen Welt und dem ganzen Universum. Hierzu gehören Themen wie die der Supermächte USA, Russland, China, Indien, der EU und ganz besonders der Vereinten Nationen.

Intuition

Diese Serie konzentriert sich auf die Intuition. Diese Menschen sind oft hellsichtig oder hellhörig, oder sie wissen einfach, was vor sich geht.